Was für ein Panorama!

Sogenannte Panorama-Kamine erlauben den Blick auf das Feuer von drei Sei­ten und verbinden so gleich mehrere Wohnbereiche miteinander. Durch diese Konstruktion erreichen wir eine einzig­artig offene Wohn­atmo­sphäre.

Panoramakamine sind in vielen verschiedenen Formaten möglich: eher breit, wenn sie Wohnbereiche miteinander verbinden oder tief, wenn sie als Raumteiler dienen sollen.

Foto: Austroflamm

Geradlinig vs. Gemütlichlichkeit

Ob ganz schlicht in weiss oder vom Maler nach Ihren Vorstellungen gespachtelt und vielleicht sogar mit einer Beton-Optik versehen? Nahezu alles ist möglich.

Die Abbildung zeigt einen 3-seitig-verglasten Kamin (Panoramakamin), die Feuerstelle ist etwa 70 cm ‚tief‘ mit einem umlaufenden Dekorrahmen in schwarz (dieser Rahmen ist auch in matt-verchromt bzw. in Edelstahl möglich).

Foto: Austroflamm

Lieblingsplatz.

Ein kuscheliges Plätzchen am Feuer, etwas zu lesen und ein Glas guten Wein … was braucht man mehr?

Foto: Brunner

Flammenspiel Kamine

Geschlossen und trotzdem offen.

Offene Kamine geben kaum Wärme an den Aufstellraum ab und sind damit vielleicht romantisch, aber absolut unrentabel. Moderne Kamine und Öfen haben Türen und damit hohe Wirkungsgrade, lassen aber durch ihre Glasscheiben trotzdem den Blick aufs Feuer frei.

Abgebildet ist ein Kamin mit einer über-Eck-verglasten Schiebetür, umrahmt von einem Passepartout aus massivem Naturstein.

Foto: Austroflamm

Warum nicht Keramik statt Stein?

Die ebenfalls über-Eck-verglaste, hochschiebbare Feuerraumtüre ist natürlich auch spiegelverkehrt oder in einem anderen Format möglich. Der Feuertisch bei diesem Kamin besteht aus einem einteiligen Großkeramik-Element und ist in vielen verschiedenen Glasuren lieferbar.

Foto: Brunner / Sommerhuber

Zimmer mit Aussicht.

Auch diese zweiseitig-verglaste Feueraumtüre ist hochschiebbar und kann zu Reinigungszwecken aufgeschwenkt werden (als L-Format sind übrigens Breiten von bis zu 1,40 m möglich). Sowohl der Feuertisch, als auch die Auskleidung der Nische und die Abdeckung sind bei diesem Kamin aus keramischem Material.

Achtung: Die Aussicht ist NICHT im Lieferumfang enthalten.

Foto: Brunner / Sommerhuber

Flammenspiel Kamine

Volle Breitseite.

Ob Quer- oder Hochformat, gerade oder rund, mit aufschwenkbarer oder hochschiebbarer Türe – nahezu jede Ausführung planen und bauen wir ganz individuell für Sie.

So sind bei einem einseitig nach vorn verglasten Kamin z.B. Türbreiten von bis zu 160(!) cm möglich.

Foto: Austroflamm

Flammenspiel Kamine

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Wie die meisten Bilder braucht auch Feuer einen Rahmen, warum nicht mal einen aus fein geschliffenem Edelstahl?

Foto: Austroflamm

Kamin mit Stil.

Ein Stilkamin muss nicht immer klassisch-verspielt, sondern kann auch eher geradlinig-modern sein, z.B. mit einer Natursteinfassade aus Granit oder Marmor. Durch die hochschiebbare Türe lässt sich das Feuer bei diesem Kamin auch offen genießen.

Foto: Spartherm

Kachelofen oder Kamin? 

Anders als beim Kamin wird die Sicht auf das Feuer bei einem klassischen Kachelofen zur Nebensache. Hier kommt es nämlich auf Wärmespeicherung an und da ist eine große Glastür eher kontraproduktiv.

Bei dieser Anlage haben wir einen Kamineinsatz mit rund-verglaster Tür verbaut und weisse Putzflächen mit farbigen Kacheln kombiniert … herausgekommen ist ein: Kachelkamin.

PS: Das mit dem Wärmespeicher kriegen wir natürlich trotzdem hin 😉

Foto: Spartherm / Kaufmann-Keramik

Flammenspiel Kamine

Esszimmer? Wohnzimmer? Oder beides? 

Bei einem Tunnelkamin oder auch Durchsichtkamin lässt sich das Flammenspiel gleichzeitig von zwei Seiten, z.B. Ess- und Wohnbereich, genießen.

Foto: Spartherm

Mit diesem Durchsichtkamin verbinden wir nicht nur zwei Wohnbereiche, sondern auch gleich zwei unterschiedlich hohe Ebenen miteinander.

Foto: Brunner

VISIO Element – steht in Null-Komma-Nix.

Diese Kamine sind mit vorgefertigten Elementbausteinen verkleidete Brennzellen, die wie ein Kaminofen im Wohnraum aufgestellt und an den Schornstein angeschlossen werden, der bauliche Aufwand ist minimal.

Nach dem Aufbau werden die Elemente einfach gestrichen oder vom Maler  nach Ihren Vorstellungen verspachtelt oder verputzt.

Die Abbildung zeigt das Modell ELEMENT in weiß gestrichen mit einem umlaufenden Dekorrahmen aus 6(!) mm starkem Edelstahl (auch in schwarz erhältlich).

VISIO – glasklare Feuersicht.

Dank infrarotbeschichteter Keramikgläser brennt dieser Panorama-Kamin auch bei großer Flamme mit niedriger Heizleistung und eignet sich so besonders für gut isolierte  Wohnräume mit wenig Heizbedarf.

Durch die Kombination von ausgeklügelter Scheibenspülung mit vorgewärmter Verbrennungsluft von oben garantiert diese bislang einzigartige Option saubere Scheiben und damit jederzeit klare Sicht auf das Flammenspiel (natürlich trockenes Holz und richtige Bedienung vorausgesetzt).

Auf und nieder, immer wieder.

Die leichtläufige Hubtür heben und senken Sie spielend leicht mit bloßer Hand. Und sollte wegen einer Fehlbedienung mal die Reinigung der Scheiben von innen notwendig sein, lässt sie sich leicht und mit wenigen Handgriffen aufschwenken.


Adresse

Flammenspiel GmbH
Hauptstraße 101-105
45219 Essen-Kettwig
Telefon: 0 20 54 / 93 54 93

Wir sind gerne für Sie da!

Montag-Freitag
12 bis 18 Uhr

Samstag
10 bis 16 Uhr

★★★★★

Neben einer kompetenten Beratung haben wir auch einen super Service erleben dürfen. Nach dem Anschluss des Kaminofens hatten sich im nachhinein noch ...

Andreas Wagener, Essen

★★★★★

Herr Rausch und sein gesamtes Team betreuen kompetent, tatkräftig, ordentlich und sauber alle Fragen rund um den Kamin. Wir waren uns relativ schnell...

Jonas Krings, Essen

★★★★★

Tolles inhabergeführtes Unternehmen und super Kunden! Die feurige Leidenschaft ist bei jedem Projekt spürbar...

steinmanufaktur puzicha, Essen

★★★★★

Wir haben von Peter Rausch bereits vor 4 Jahren einen Kamin bei uns einbauen lassen. Erhalten haben wir: - eine im Vorhinein auf unser Haus und uns pe...

Tim Kellersmann, Essen

★★★★★

Eine sehr kompetente Beratung, schneller Lieferservice und zeitlich flexibel - alles nach meinem Geschmack. Dazu der Tip mit den Anzündwürfeln macht...

Sascha Nitsche, Essen

Mehr Bewertungen